Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall in Varel - 13-jähriges Schulmädchen wurde leicht verletzt

(ots) - varel. Am frühen Donnerstagmorgen, 15.05.2014, kam es gegen 07.10 Uhr in Varel zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 13-jähriges Schulmädchen leicht verletzte.

Das 13-jhr. Mädchen überquerte die Mühlenstraße in Varel in Höhe der Mühle und wurde hierbei von einem roten Pkw gestriffen. Die Fahrerin des roten Pkw hielt an und informierte sich über das Wohlbefinden des Mädchens, dass vor Ort angab, nicht verletzt zu sein.

Im Anschluss setzte die Frau ihre Fahrt fort. Im Laufe des Tages verspürte das Mädchen jedoch Schmerzen im linken Unterschenkel und begab sich in ärztliche Behandlung. Der Arzt diagnostizierte eine unfallbedingte Prellung, worauf der Unfall nachträglich der Polizei gemeldet wurde.

Zeugen zum Unfall bzw. die Unfallbeteiligte werden gebeten, sich mit der Polizei Varel unter der Rufnummer 04451/9230 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
16. Mai 2014, 08:48
Autor
Rautenberg Media Redaktion