Sag uns, was los ist:

Polizei fasst dank eines schnellen Zeugenhinweises einen mutmaßlichen Dieb - schneller Griff in den Kofferraum, die Flucht auf einem Fahrrad und später zu Fuß

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- wilhelmshaven. Am Mittwochmittag, 12.06.2019, beobachtete eine Zeugin gegen 12:35 Uhr in der Müllerstraße, wie eine männliche Person aus dem Kofferraum eines in Höhe der Hausnummer 69 abgestellten Pkw, einen Stoffbeutel entwendete.

Noch vor dem Eintreffen der im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen eingesetzten Beamten konnte der Täter auf einem Fahrrad flüchten, sodass weitere Funkstreifenwagenbesatzungen hinzugezogen wurden. Der Flüchtende konnte kurzzeitig in der Gökerstraße/ Ecke Mühlenweg gesichtet werden, ließ beim Anblick der Beamten das von ihm mitgeführte Fahrrad zurück und flüchtete zu Fuß weiter.

Im weiteren Verlauf der Fahndungsmaßnahmen konnte er in der Kirchreihe/ Ecke Gökerstraße gefasst werden. Im Rahmen der Durchsuchung fanden die Beamten noch mutmaßliches Betäubungsmittel, was jedoch im Hinblick auf den bestehenden Verdacht (Ecstasy) noch " "In dem entwendeten Beutel befanden sich lediglich Putzlappen, was der mutmaßliche Dieb bei seiner Tat bestimmt nicht gewusst hat" erklärt Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland.

Bei dem gefassten Täter handelt es sich um einen 32-Jährigen aus Wilhelmshaven, die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
20. Juni 2019, 12:33
Autor
whatsapp shareWhatsApp