Sag uns, was los ist:

Polizei Varel: Verkehrsunfallflucht, Ruhestörung und Sachbeschädigung

(ots) - Verkehrsunfall mit Flucht

Am Hafen, Nacht zu Mi. 26.09. bis 07.20 Uhr: Zur genannten Unfallzeit beschädigt bislang unbekannter Fahrzeugführereinen Seilzaun auf einer Länge von 20 m. Der Schaden wird auf 2000.-Euro beziffert. Hinweise an PK Varel, Tel: 04451/9230.

Ruhestörung, Sachbeschädigung

OT Brunne, Brunner Straße, Do. 27.09., 01.15 Uhr: Nach massiven Beschwerden hinsichtlich Ruhestörungen durch überlaute Musik wurde es erforderlich, den Störer in Gewahrsam zu nehmen. Er war uneinsichtig und verhielt sich bei der polizeilichen Aufnahme renitent gegen die eingesetzten Beamten. Er verbrachte die Nacht in einer Gewahrsamszelle. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes wurde seitens des Beschwerdeführer auch Anzeige gegen den 51-jährigen Störer erstattet, da dieser dessen Haustürklingel beschädigt haben soll.

Bedrohung, Sachbeschädigung

Oldenburger Straße, Mi. 26.09., 10.55 Uhr: Zu einer Bedrohungslage kam es in den Räumlichkeiten einer öffentlichen Behörde des Landkreises Friesland. Bei der Überprüfung hinsichtlich seiner Leistungsfähigkeit erfasste der Proband einen Tisch, hob ihn in Kopfhöhe hoch und zerschmetterte diesen auf den Fußboden. Die Angestellten fühlten sich durch dieses Verhalten bedroht und benachrichtigten die Polizei. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der 48-jährige Proband wieder beruhigt. Strafanzeige wurde erstattet.

Ort
Veröffentlicht
28. September 2012, 06:15
Autor
Unserort Redaktion