Sag uns, was los ist:

Nachtrag zu einem Unfall auf der B 210 vom 08. Juli - zur Aufklärung werden zwei Zeugen gesucht, die der Fahrzeugführerin ihre Hilfe angeboten haben

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- schortens. Wie die Polizei bereits berichtete, kam es am Montag, den 08.07.2019, auf der B 210 gegen 21:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine alleinbeteiligte 38-jährige Fahrzeugführerin eines schwarzen Pkw VW Tiguan befuhr die B 210 von der Autobahn kommend in Richtung Schortens. Vermutlich infolge von Unachtsamkeit übersah sie die dortige Baustelleneinrichtung und fuhr in die dort aufgestellten Warnbaken.

Sie hielt an und wartete auf das Eintreffen der Polizei. Während dieser Zeit hielten jeweils zwei Fahrzeugführer an der Unfallstelle, um der Frau ihre Hilfe anzubieten. Diese wurde zu diesem Zeitpunkt jedoch abgelehnt, da die Polizei schon unterwegs war.

Diese beiden Personen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schortens unter der Rufnummer 04461/91879-0 zu melden, da sie als Zeugen zur weiteren Aufklärung beitragen können.

In dem Baustellenbereich kam es später zu einem weiteren Unfall; ein 27-jähriger Fahrzeugführer fuhr auch über die dort noch liegenden Fußplatten.

An beiden Unfallfahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden, die Mitfahrerinnen im Fahrzeug des 27-jährigen wurden leicht verletzt.

Ort
Veröffentlicht
17. Juli 2019, 12:49
Autor
whatsapp shareWhatsApp