Sag uns, was los ist:

Drei Einbrüche im Wangerland - Auf Kipp stehende Fenster sind offene Fenster - Schützen Sie Ihr Haus und nutzen Sie die kostenlosen und individuellen Beratungen der Polizei

(ots) /- wangerland. In den letzten Tagen kam es im Wangerland zu drei Einbrüchen, bei denen es die Täter auf Bargeld abgesehen haben. In der Nacht zum Montag, 06.08.2018, stiegen die bislang Unbekannten in den Verkaufsraum der Fußballgolfanlage am Wangermeer, Gimmenser Straße ein.

Am Montag, 06.08.2018, nutzten die Täter die Vormittags- bzw. Mittagsstunden in Hooksiel aus, um in der Zeit von 09.30 - 14:30 Uhr die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses im Sengewarder Anteil aufzubrechen.

Zu einem weiteren Tageswohnungseinbruch kam es am selben Tag in der Zeit von 09:20 - 14:00 Uhr im Bereich der Landesstraße 810 in Höhe der Einmündung zur L 809, bei einem etwas weiter im Hintergrund liegenden Wohnhaus des Wiarder Altendeich. Hier sind der oder die Täter über ein teilgeöffnetes Fenster ins Wohnhaus eingedrungen und durchwühlten Schränke und Schubladen, offenbar wurde dort nichts entwendet.

In der Straße Oesterdeich wurde in der Zeit von 11:00 - 15:30 Uhr von der Terrasse ein Marktschirm, der einen Meter großen Durchmesser hat, mit Alugestell entwendet.

Die Polizei Wangerland prüft derzeit mögliche Zusammenhänge und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die in den Bereichen Hinweise zu auffälligen Personen und Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Wangerland unter der Rufnummer 04463/269 in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang möchte die Polizei darauf hinweisen, dass beim Verlassen des Hauses, auch bei warmen Temperaturen die Fenster zu schließen sind. "Bieten Sie den Tätern erst gar keine Gelegenheiten" betont Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland. "Auf Kipp stehende Fenster sind offene Fenster und ruckzuck geöffnet!"

Nähere Informationen finden Sie unter www.polizei-beratung.de, außerdem die Beratungszeiten und Ansprechpartner für die kostenlosen und individuellen Beratungen rund um das Thema Einbruch unter www.polizei-wilhelmshaven.de.

Ort
Veröffentlicht
08. August 2018, 10:09