Sag uns, was los ist:

Auseinandersetzung in der Südstadt - Schlagwerkzeuge sichergestellt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

(ots) - wilhelmshaven. Am Donnerstagabend, 22.05.2014, kam es gegen kurz nach 21 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen Angehörigen von Rockergruppierungen in der Südstadt in Wilhelmshaven.

Eine größere Gruppe versammelte sich vor einem Mehrfamilienhaus in der Rheinstraße, es kam zu Beleidigungen und Bedrohungen gegenüber Angehörigen einer dort wohnenden Familie.

Als diese die Polizei informierten, flüchteten die Personen mit Pkw Kennzeichen aus Pinneberg und Cuxhaven. PI und CUX. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung wird ein flüchtendes Fahrzeug angehalten und kontrolliert. Bei der Durchsuchung werden Schlagwerkzeuge sichergestellt.

Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung können derzeit keine Angaben gemacht werden, verletzt wurde niemand.

Vorausgegangen war bereits eine körperliche Auseinandersetzung am 20.05.2014, bei der ein 20-Jähriger von mehreren Personen geschlagen und verletzt wurde.

Die Polizei bittet Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder nähere Angaben machen können, sich bei der Polizei als Zeugen zur Verfügung zu stellen. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer 04421/942-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
23. Mai 2014, 10:01
Autor
Unserort Redaktion