Sag uns, was los ist:

19-jähriger Fahranfänger verursachte Auffahrunfall unter dem Einfluss berauschender Mittel- Führerschein beschlagnahmt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am 06.12.2019, um 07:56 Uhr, kam es auf dem Mühlenweg, Höhe Edo-Wiemken-Straße in Wilhelmshaven zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Pkw. Ein 19-jähriger befuhr mit seinem Pkw den Mühlenweg in westliche Richtung. In Höhe der Edo-Wiemken-Str. musste die vor ihm fahrende Pkw-Führerin verkehrsbedingt lansgamer werden. Der 19-jährige erkannte dies und bremste seinen Pkw ab. Vermutlich aus Unachtsamkeit rutschte er von der Kupplung ab, so dass der Pkw einen Satz nach vorne machte und es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Pkw-Führerin wurde hierdurch leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Im Rahmen einer durchgeführten Fahrtauglichkeitsüberprüfung wurde festgestellt, dass der 19-jährige Führerscheininhaber auf Probe unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Vortest verlief positiv auf Cannabis und Amphetamine. Eine Blutprobe wurde entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4461015 OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
06. Dezember 2019, 11:43
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!