Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

63. Internationale Kfz-Beleuchtungsaktion - Polizei kontrolliert Beleuchtungseinrichtungen an Fahrzeugen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Vom 1. bis 31. Oktober 2019 findet die 63. Internationale Kfz-Beleuchtungsaktion statt. Während der Dauer der Aktion überprüfen die Kfz-Werkstätten kostenlos die lichttechnischen Einrichtungen von Kraftfahrzeugen. Im Hinblick auf die besondere Bedeutung einer funktionierenden und richtig eingestellten Beleuchtung für die Verkehrssicherheit, wird auch im Bereich des Polizeipräsidiums Westhessen während der Aktion verstärkt auf die Beleuchtungseinrichtungen der Fahrzeuge im Straßenverkehr geachtet und bei Verkehrskontrollen deren Funktion und richtige Einstellung überprüft.

Im Herbst ist am Morgen mit Frühnebel zu rechnen, die Regentage nehmen zu, die Tage werden immer kürzer. Bedingungen, die den Straßenverkehr beeinträchtigen und die in sich Gefahrenquellen bergen. Daher ist es in dieser Zeit besonders wichtig, dass die Sicht eines jeden Fahrzeugführers bei solch ungünstigen Witterungsbedingungen gewährleistet ist. Nicht zuletzt sorgen dafür einwandfrei funktionierende technische Einrichtungen. Damit sind nicht nur die an den Fahrzeugen vorgeschriebenen Beleuchtungseinrichtungen, sondern auch intakte Scheibenwischerblätter für eine freie Sicht aus dem Kraftfahrzeug gemeint.

Oftmals verkennen viele Verkehrsteilnehmer die Gefahren, die sich aus einer nicht ordnungsgemäß eingestellten Beleuchtungseinrichtung für sich selbst aber auch andere ergeben können. Neben einer unzureichenden Ausleuchtung der Fahrbahn führen defekte oder falsch eingestellte Scheinwerfer auch dazu, dass andere Verkehrsteilnehmer geblendet oder das eigene Fahrzeug gar nicht oder zu spät wahrgenommen wird. Im schlimmsten Fall führen solche Nachlässigkeiten zu Unfällen, die mitunter schwere Folgen haben. Der Pflicht eines jeden Kraftfahrzeugführers, vor Antritt einer Fahrt sein Fahrzeug auf die Verkehrssicherheit zu checken - dazu zählt auch die Überprüfung der Beleuchtungseinrichtungen - wird leider oftmals nicht nachgekommen.

Wer während der Beleuchtungsaktion mit seinem Fahrzeug nicht auffallen und eine damit verbundene Verwarnung vermeiden möchte, sollte für seine eigene Sicherheit und die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer das kostenlose Angebot der Kfz-Betriebe nutzen.

Ort
Veröffentlicht
01. Oktober 2019, 11:47
Autor
whatsapp shareWhatsApp