Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Oberbergische Polizei zieht positive Halloween-Bilanz Beamte rückten kreisweit zu 15 anlassspezifischen Einsätzen aus

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Eine verhältnismäßig ruhige Nacht verzeichnete die Oberbergische Polizei zum diesjährigen Halloween. Zwischen Donnerstagnachmittag (31.10.) und Freitagvormittag (01.11.) mussten die Beamten zu insgesamt 15 Einsätzen ausrücken, die im Zusammenhang mit dem Volksbrauch in der Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen standen. Neben Einsatzanlässen wie Randalierern, Ruhestörungen und groben Unfug waren jedoch auch in diesem Jahr wieder mehrere Sachbeschädigungen durch Eierwürfe an Hausfassaden zu verzeichnen, welche die Einleitung von Strafverfahren notwendig machten.

Ort
Veröffentlicht
01. November 2013, 11:11
Autor
whatsapp shareWhatsApp