Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kibaz in Marienhagen - ein voller Erfolg

Am Samstag, 1. April war es so weit. Fünfundsechzig Kinder aus Wiehl, Gummersbach, Bergneustadt und sogar Nümbrecht nahmen voller Freude und Stolz die Urkunde(,) über die erfolgreiche Teilnahme am Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) des Landessportbunds aus den Händen von Wiebke Strempel (Kreissportbund Oberberg) in Empfang. Anja Dürselen (Stadt Wiehl) überreichte allen Teilnehmer/-innen einen Japanball und dann gab es von Markus Hayer (VfR Marienhagen) noch ein Malbuch als Anerkennung für das erfolgreiche Absolvieren aller zehn Kibaz Stationen.

Der VfR und die städtische Kita Marienhagen hatten ein buntes, abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm für die Kinder geplant, das durch die Anwesenheit der Feuerwehr Marienhagen, die den Kindern Wasserspiele anbot und ein Einsatzfahrzeug mitgebracht hatte, ergänzt wurde.

Neben der Urkundenübergabe an die Kinder wurde das Bühnenprogramm maßgeblich von Auftritten der Kita-Kometen und der Bielsteiner Raketen (Cheerleader des VfL Gummersbach) geprägt. Ein Handball mit Original-Autogrammen der Bundesligamannschaft des VfL Gummersbach fand eine neue Besitzerin, und, und, und.

Ein sonniger, aktiver und bewegter Einstieg in das Wochenende für alle Gäste und Aktiven endete dann gegen 14.00 Uhr mit einem Gemeinschaftsfoto aller mitmachenden Kinder, dem Orgateam sowie den Helferinnen und Helfern.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
29. April 2017, 00:00
Autor