Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wettringen, Geschwindigkeitskontrolle

(ots) - Eine neunköpfige Motorradtruppe aus den Niederlanden verwechselte am Sonntagnachmittag (3. Juli) offensichtlich die Burgsteinfurter Straße mit dem Nürburgring. Auf der gesamten Strecke zwischen Wettringen und Burgsteinfurt überschritten die Biker die zulässige Höchstgeschwindigkeit erheblich. Innerhalb der geschlossenen Ortschaft erreichten sie eine Geschwindigkeit von 100 km/h. Im weiteren Verlauf wurde eine Baustelle, die Geschwindigkeit war hier auf 50 km/h reduziert, mit über 150 km/h durchfahren. Danach erhöhte die Motorradgruppe ihre Geschwindigkeit bis auf über 170 km/h. Die Fahrer rechneten jedoch nicht damit, dass sich eine zivile Motorradstreife hinter ihnen befand. Die gesamte Fahrt wurde mittels Video aufgezeichnet. In Burgsteinfurt war die Fahrt zu Ende und die Motorradtruppe wurde gestoppt. Vor Ort mussten alle Fahrer Sicherheitsleistungen in Höhe von mehreren 100 Euro hinterlegen. Alle Niederländer haben in der Bundesrepublik mit einem Fahrverbot zu rechnen.

Ort
Veröffentlicht
04. Juli 2011, 07:06
Autor