Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Zwei kleine Einsätze am Wochenende

(ots) -

Zwei kleinere Einsätze gab es in den letzten Tagen für die Feuerwehr Wetter (Ruhr).

Am Freitagnachmittag ging es für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Löschzuges Alt-Wetter zur Kaiserstraße. Dort hing in Höhe der "Klippen" ein dicker Ast gefährlich über der Fahrbahn. Die mit Hilfeleistungslöschfahrzeug und Rüstwagen ausgerückten Helfer sägten den Ast mit einem Hochentaster ab und beseitigten so die Gefahr für die Autofahrer. Die Schutzpolizei sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab. Nach gut dreißig Minuten war der Einsatz beendet.

Samstag schrillten die Funkmelder um 11:11 Uhr erneut. Die Brandmeldeanlage eines Wohnheimes in der Schöntaler Straße hatte ausgelöst. Bei ihrer Erkundung stellten die Feuerwehrleute fest, dass aber kein Brand ausgebrochen war. Ursache für die Auslösung der Rauchmelder waren zum Glück nur Kochdünste gewesen. Der Einsatz konnte daraufhin abgebrochen werden und die 19 Einsatzkräfte kehrten nach einer Stunde zu ihren Standorten zurück.

Ort
Veröffentlicht
20. Dezember 2015, 13:46