Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wetter - Viel Arbeit für die Freiwillige Feuerwehr!

(ots) - Den Anfang machte am 31.03.12 um 21:50 Uhr der Löschzug 3 (Wengern/Esborn) der zur "Sven - Hedin - Straße" gerufen wurde, dort hatte aus unbekannter Ursache ein Holzstapel unter einem Anbau Feuer gefangen. Unter Atemschutz konnte das Feuer von den ehrenamtlichen Kräften schnell gelöscht werden, anschließend wurde der Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und der Einsatz konnte um 22:48 Uhr beendet werden.

Am 01.04.12 wurde der Löschzug 2 (Volmarstein/Grundschöttel) um 1:08 Uhr zum "Altenhofer Weg" gerufen. Dort hatte in einem Industriebetrieb die Automatische Brandmeldeanlage ein Feuer gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte nach genauer Überprüfung ein Feuer ausgeschlossen werden, der Einsatz wurde abgebrochen und die ehrenamtlichen Kräfte rückten um 1:40 Uhr wieder ein.

Weiter ging es für die freiwilligen Kräfte des Löschzuges 2 um 10:13 Uhr auf das Gelände der Evangelischen Stiftung "Hartmannstraße". Angebranntes Essen ließ auch hier, diesmal richtigerweise, die Brandmeldeanlage auslösen. Bis auf einen Schreck für die Bewohner, war für die ehrenamtlichen Kräfte, die den Bereich querlüfteten, nicht viel zu tun. Der Einsatz konnte um 11:00 Uhr beendet werden.

Um 15:25 Uhr gab es erneut einen Alarm für die Wengeraner Kräfte, diesmal wurde ein Feuer in der Columbusstraße gemeldet. Bei Eintreffen der ehrenamtlichen Kräfte wurde in einem Waldstück ein Feuer auf einer Fläche von ca. 10 m² festgestellt. Auch hier konnte die Flammen schnell gelöscht werden und die Kräfte rückten um 16:12 Uhr wieder ein.

Ort
Veröffentlicht
01. April 2012, 15:49
Autor