Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Harburg für den Zeitraum 23,08.2019, 12:00 Uhr bish 25.08.2019, 12:00 Uhr

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Buchholz - Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Freitag, 23.08., gegen 17:00 Uhr kontrollierten Polizeibeamte eine 31-jährige Autofahrerin. Einen Führerschein konnte die Frau nicht vorzeigen. Während der Verkehrskontrolle mussten die Beamten dann feststellen, dass die Frau überhaupt nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Autofahrt war damit beendet und die Frau erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Buchholz - Fahren unter Alkoholeinfluss Am Freitag, 23.08., gegen 19:50 Uhr kontrollierten Polizeibeamte im Sprötzer Weg einen 53-jährigen Autofahrer. Während der Kontrolle wurde bei dem Mann ein Atemalkoholwert von 1,14 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

BAB A7 - Verkehrsunfall mit Trunkenheit Am frühen Samstagmorgen ereignete sich auf der BAB 7, Höhe Ramelsloh, ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der Unfallverursacher, ein 28jähriger polnischer Staatsbürger, befuhr in Schlangenlinien die A7 in Richtung Hannover. Nachfolgende Fahrzeuge mussten ausweichen und es kam zum Verkehrsunfall. Der Verursacher setzte seine Fahrt unerlaubt fort, und verließ an der Anschlussstelle Garlstorf die BAB. Dort blieb er mit seinem Klein-Lkw auf der Verkehrsinsel stecken und konnte durch die Fahndungskräfte gestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,95 Promille. Der Fahrzeugführer wurde zur Wache verbracht und eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt.

Ort
Veröffentlicht
25. August 2019, 10:57
Autor
whatsapp shareWhatsApp