Sag uns, was los ist:

Wermelskirchen - Unfall unter Drogeneinfluss

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am Montagmorgen (28.10.), gegen kurz vor 7 Uhr, sind Polizeibeamte der Wache Burscheid wegen eines Auffahrunfalls mit Sachschaden zur Berliner Straße in Wermelskirchen gerufen worden. Zunächst gab der Unfallverursacher an, dass er aufgrund des Nebels das Abbremsen des Vordermanns zu spät erkannt habe.

Die Beamten entdeckten dann jedoch einen weiteren möglichen Grund für den Zusammenstoß. Sie erkannten Anhaltspunkte dafür, dass der 27-jährige Remscheider unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogenvortest bestätigte diesen Verdacht, so dass der Fahrer eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen musste. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Drogeneinfluss. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf circa 2.250 Euro geschätzt. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
29. Oktober 2019, 10:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp