Sag uns, was los ist:

Wermelskirchen - Morgendlicher Einbruch von Hausbesitzerin vereitelt

whatsapp shareWhatsApp

(ots)

Am Dienstagmorgen (12.11.), zwischen 08.19 und 08.28 Uhr, hat eine Hausbesitzerin in der Straße Engerfeld im Stadtteil Dabringhausen einen Einbruch in ihr Haus verhindern können. Die Bewohnerin hielt sich im Dachgeschoss auf und hörte Klopfgeräusche aus dem Wohnzimmer im Erdgeschoss. Als sie im Wohnzimmer nachsehen wollte, erblickte sie zwei unbekannte Männer vor der Terrassentür. Die Geschädigte schrie vor Schreck, woraufhin die Täter von ihrem Vorhaben abließen und in Richtung Grünenbäumchen flüchteten. Das Tatwerkzeug, eine Brechstange, steckte allerdings noch in der Türfalz und wurde von den Tätern zurückgelassen. Am Haus befindet sich eine Videoüberwachung, die umgehend ausgewertet wurde. Demnach befanden sich vor dem Haus drei Täter mit schwarzen Skimasken. Einer davon wird beschrieben als auffallend kräftig, circa 175-180 cm groß. Der Erkennungsdienst wurde für eine Spurensicherung angefordert. Wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei RheinBerg unter 02202 205-0. (ct)

Ort
Veröffentlicht
13. November 2019, 11:17
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!