Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Werl - Täter hatte es auf die Schultasche abgesehen

(ots) - Zu einem ungewöhnlichen Diebstahlversuch kam es am Donnerstagnachmittag gegen 14:30 Uhr auf dem Langenwiedenweg. Eine 13-jährige Schülerin war mit ihrem Rad von der Innenstadt auf dem Langenwiedenweg unterwegs. Als sie in die Röntgenstraße einbog bemerkte sie, dass ihr offenbar eine männliche Person folgte. Als die Schülerin anhielt und nach dem Mann sah, hatte dieser eine Bierflasche in der Hand, und kniete sich zu Boden, als wenn er sich die Schuhe zubinden würde. Als die Schülerin wieder mit ihrem Rad anfuhr, versuchte dieser Mann ihr erfolglos die Schultasche aus dem Fahrradkorb zu ziehen. Als der Versuch misslang zerschlug der Mann die Bierflasche und stach damit in den Fahrradreifen, der dabei zerstört wurde. Das laute Schreien der Schülerin schlug den Mann dann in die Flucht. Dieser war etwa 20 bis 30 Jahre alt, heller Teint und trug eine schwarze Strickmütze. Die Kriminalpolizei in Werl sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf diese ungewöhnliche Tat und den Täter geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

Ort
Veröffentlicht
07. Januar 2016, 14:49
Autor