Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Erstmeldung Auseinandersetzung Bahnhof Werl

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am späten Freitagabend kam es innerhalb eines in den Bahnhof- Werl einfahrenden Regionalzuges zur einer Auseiandersetzung zwischen mehreren Personen bei welcher nach derzeitigem Ermittlungsstand 5 Personen verletzt wurden. Vor Ort konnten mehrere Tatbeteiligte festgenommen und die Lage beruhigt werden. Kräfte der Polizei sind derzeit mit der Tatortaufnahme und Befragung beschäftigt. Am Bahnhof in Werl kommt es derzeit aufgrund von Absperrmaßnahmen zu Verzögerungen im Bahnverkehr. kiese

Hinweis: Es wird aktuell dringend darum gebeten, von Presseanfragen abzsusehen.

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4468882 OTS: Kreispolizeibehörde Soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
14. Dezember 2019, 00:58
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!