Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Welver-Vellinghausen-Eilmsen - Scheunenbrand

whatsapp shareWhatsApp

(ots) -

Ein Zeuge bemerkte am Donnerstagnachmittag gegen 15:00 Uhr, wie Rauch aus einer Scheune an der Vellinghauser Straße quoll. Er informierte den Eigentümer, der zunächst selbst versuchte einzelne Großballen Heu zu retten und aus der Scheune zu fahren. Dadurch erhielten die bereits qualmenden Ballen Sauerstoff und fingen sofort Feuer. Die Feuerwehr, die mit starken Einsatzkräften vor Ort erschien, verhinderte, dass sich die Flammen weiter ausdehnen konnte, und ließ die insgesamt etwa 450 Großballen Heu kontrolliert abbrennen. Menschen oder Tiere wurden durch das Feuer nicht verletzt. In der Scheune waren ausschließlich die Großballen gelagert. Der Schaden an der Scheune und dort gelagertem Heu wurde auf etwa 170 000 Euro beziffert. Die Brandsachbearbeiter der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. (fm)

Ort
Veröffentlicht
19. Juni 2015, 05:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp