Sag uns, was los ist:

(1926) Zimmerbrand - drei Leichtverletzte

(ots) - Heute Vormittag (26.10.2014) brach in einem Anwesen in Fiegenstall (Landkreis Weißenburg/Gunzenhausen) ein Zimmerbrand aus. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Kurz vor 12:00 Uhr kam über die Integrierte Leitstelle Mittelfranken Süd die Nachricht, dass es in einem Anwesen in Fiegenstall-Höttingen brennen soll. Sofort wurden die Feuerwehren Ellingen und Fiegenstall sowie Beamte der Weißenburger Polizei an den Brandort entsendet.

Das Feuer war in einem Zimmer des Gebäudes ausgebrochen. Nach bisherigen Ermittlungen der örtlichen Polizei scheint wohl der unsachgemäße Umgang mit Streichhölzern brandursächlich gewesen zu sein. Näheres müssen die Anschlussermittlungen der Kriminalpolizei Ansbach ergeben.

Die drei Verletzten im Alter von 15, 19 und 35 Jahren kamen mit leichter Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird derzeit auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Bert Rauenbusch/sg

Ort
Veröffentlicht
26. Oktober 2014, 12:33
Autor