Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Ich finde es klasse, Mutter von drei Jungs zu sein

Bürgermeisterin besuchte junge Eltern in Weilerswist und Lommersum

Ganz aufgeweckt blickt der kleine Joah in die Runde. Er ist der jüngste Sohn von Nadine Heinecker-Golka und Ehemann Florian Heinecker und wird von seinen Brüdern Joshua und Jonthan abgöttisch geliebt. "Anfangs war der Ältere eher skeptisch, aber das hatte sich schnell gelegt und jetzt sind beide ganz vernarrt in ihren kleinen Bruder", berichtet Nadine Heinecker-Golka.

"Ich finde es klasse, Mutter von drei Jungs zu sein", sagt die junge Mutter. Joah fühlt sich unterdessen auf dem Schoß von Bürgermeisterin Anna-Katharina Horst sichtlich wohl.

Für seinen großen Bruder Joshua steht im Sommer eine große Veränderung an. Dann wird er in der Grundschule in Metternich eingeschult werden. "Die Drei-Eichen-Grundschule war die zweite, die wir uns angesehen haben. Für Joshua war danach klar: In diese Schule möchte ich gehen, andere brauchen wir uns gar nicht mehr ansehen", berichtet Nadine Heinecker-Golka lachend.

Bis zum nächsten großen Schritt in ihrem Leben, dem Besuch des Kindergartens, hat Wiktoria Halama noch ein gutes Jahr Zeit. Die Eltern werden sich in den nächsten Wochen nach einem für Wiktoria passenden Kindergarten umschauen. Noch genießt die Zweijährige aber in vollen Zügen das Familienleben mit Mama Paulina, Papa Remigiusz und dem jüngsten Spross der Familie Halama, dem kleinen Xavier.

Der liegt zufrieden brabbelnd auf dem Sofa und ist mit sich und der Welt ganz zufrieden. In ihrer Wohnung, die Vater Remigiusz mit viel Geschmack selbst renoviert hat, fühlen sich die Halamas rundum wohl. Und wenn die Mama am Herd steht und kocht, dann wird auch Wiktoria in ihrer Puppenküche ganz geschäftig.

Noch etwas skeptisch schaut der vier Monate alte Julian in die Runde: Fremde Stimmen, die muss er erst einmal zuordnen. Seit zwei Jahren wohnen Johanna und Markus Braun mit der vierjährigen Leonie in Lommersum und haben sich in ihr Haus regelrecht verliebt. Einige Renovierungsarbeiten sind noch zu meistern, aber der größte Teil ist bereits getan. Die Brauns, zu denen jetzt auch Söhnchen Julian gehört, sind ganz in Lommersum angekommen.

Leonie besucht die Igelgruppe der Kita in Lommersum und fühlt sich hier pudelwohl. Durch den Kindergarten bekam Familie Braun schnell Kontakt zu Lommersumer Familien. Ein großes Lob machte Johanna Braun der Verwaltung: Kein Warteschleife am Telefon, es wurde immer sofort mit dem richtigen Ansprechpartner verbunden und auch von langen Wartezeiten konnte im Weilerwister Rathaus keine Rede sein.

Zwei Jahre nach der Geburt von Wiktoria brachte Paulina Halama den kleinen Xavier zur Welt.

Sichtlich wohl fühlte sich Joah Heinecker auf dem Schoß von Bürgermeisterin Anna-Katharine Horst.

Schon bald wird der viermonatige Julian (hier mit Mama Johanna Braun) auf den eigenen Füßen den Ortsteil Lommersum entdecken.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
18. März 2017, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion