Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Herren 60 des TC Rot Weiß Weileswist äußerst aktiv

(WK) Einen Tennisurlaub in Novigrad (Kroatien) war für die Mannschaften der Herren 60 des TC Rot-Weiß Weilerswist der Lohn für ihre Mühen in der letzten Saison. Diese war mit dem Klassenerhalt in der Verbandsliga sowie der Bezirksliga äußerst erfolgreich verlaufen. Im Hotel Amines-Maestral auf der malerischen Halbinsel Istrien standen den Tennisfreunden auch bei ihrem inzwischen vierten Besuch 18 Tennisplätze zur Verfügung. Hier konnte auch ein Wiedersehen mit den Tennisspielern des TC Bad Fischau-Brunn aus der Nähe von Wien gefeiert werden. Bereits im letzten Jahr hatten die Mannschaften gegeneinander ein Turnier ausgetragen und waren nun gespannt, wer den Sieg davon tragen würde. 2016 noch erfolglos, gelang den Weilerswister Spielern dieses Jahre der Sieg - und dass obwohl die Wiener mit 53 Fans angereist waren, die ihr Team lautstark unterstützten. Bei der abendlichen Feier wurde natürlich gleich ein Rückkampf für das nächste Jahr ausgemacht. Beim TC Rot Weiß Weilerswist laufen derzeit die Planung für die neue Saison auf Hochtouren. Der Verein würde sich freuen, im Frühjahr viele neue Interessenten auf der Anlage begrüßen zu können, besonders die Weilerswister Neubürger sind eingeladen, einmal selbst den Schläger in die Hand zu nehmen. Der Verein konnte drei Trainer verpflichten, die alle Mitglieder individuell auf Hobby- oder Medenspiele vorbereiten werden. Außerdem konnte mit Lisa Weidenbrück eine deutsche Top-Spielerin gewonnen werden. Lisa war in der Bundesliga aktiv und belegte früher einen Platz in der ATP Weltrangliste.

Für Dezember plant die Mannschaftsführung der Herren 60 eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Monschau und lädt alle Interessierten dazu ein. Der TC Rot Weiß Weilerswist wünscht allen Bürgern der Gemeinde Weilerswist eine schöne Vorweihnachtszeit und alles Gute für das Jahr 2018.

in Novigrad

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
11. November 2017, 00:00