Sag uns, was los ist:

Brand eines Wohnhauses mit Todesopfer

(ots) - Um 20.00 Uhr wurde heute Abend der Brand eines Wohnhauses in der Rambacher Straße in Weißenborn gemeldet. Nachdem ein Nachbar aus dem Wohnhaus Rauchwolken austreten sah, alarmierte dieser die Feuerwehr. Zur Brandbekämpfung rückten die Feuerwehren aus Weißenborn, Rambach, Wanfried und Eschwege (mit Drehleiter) an. Bei dem Wohnhaus handelt es sich um zweistöckiges Gebäude, brandbetroffen war der Wohnbereich im 1. Stock. Im Flurbereich wurde eine männliche Leiche aufgefunden, bei der es sich um den dort allein lebende 48-jährige Hausbewohner handeln dürfte. Diesbezügliche Ermittlungen dauern noch an. Zur genauen Brandursache können ebenfalls noch keine Angaben gemacht werden, auch hier werden die Ermittlungen am morgigen Tag fortgeführt. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000 EUR geschätzt.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Ort
Veröffentlicht
24. Oktober 2011, 21:07
Autor