Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
140326.1-12.90-12.91-izpd-Schmedeswurth-Wohnungseinbruch - Beschuldigte ermittelt

(ots) - Am Sonntag meldete sich ein Bewohner der Gemeinde Schmedeswurth bei der Polizei und teilte einen Einbruch in ein an der Kreisstraße 8 zwischen Marne und Neufeld gelegenes Mehrfamilienhaus mit. Noch am selben Tag konkretisierte sich der Verdacht gegen eine 29 Jahre alte Frau aus Marne. Durchsuchungen der Polizei in ihrem Wohnumfeld führten dann auch zum Auffinden von Stehlgut. Die Frau räumte die Straftat zwischenzeitlich ein.

Gestohlen worden waren unter anderem technische Geräte, Herrenarmbanduhr, Handy und Bargeld. Der Gesamtwert des Stehlgutes beziffert sich auf mehr als 1.600 Euro.

Die Ermittlungen der Kripo Brunsbüttel dauern an.

Hermann Schwichtenberg

Ort
Veröffentlicht
26. März 2014, 14:47
Autor