Sag uns, was los ist:

(ots) Aktuell hieß Landrat Dr. Olaf Gericke die neue Direktionsleiterin Kriminalität, Janine Yeboah, herzlich Willkommen in der Kreispolizeibehörde Warendorf. "Für Ihre neue Aufgabe wünsche ich Ihnen viel Erfolg" so der Polizeichef. "Warendorf gehört durch eine geringe Kriminalitätsbelastung und einer über fünfzigprozentigen Aufklärungsquote mit zu den sichersten Kreisen in Nordrhein-Westfalen. Zu diesem positiven Ergebnis tragen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit hohem Engagement bei." Die 32-jährige Juristin trat im April 2017 in den Polizeidienst ein. Zuvor war sie nach dem zweiten juristischen Staatsexamen als Rechtsanwältin und anschließend als Entscheiderin beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in der Außenstelle Münster tätig. Während der Einführungsphase im Innenministerium sowie im Polizei-präsidium Münster und an der Deutschen Hochschule Polizei erhielt die Kriminalrätin das nötige Rüstzeug für den Polizeialltag. Die Münsteranerin steht nun an der Spitze der Direktion Kriminalität in der rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in vier Kriminalkommissariaten Dienst versehen. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4497983 OTS: Polizei Warendorf Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell
mehr