Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Warendorf. Radfahrer ohne Licht bei Verkehrsunfall leicht verletzt

(ots) - Am Freitag, 05.11.2010, 07.30 Uhr, wurde ein

24-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Warendorf leicht

verletzt. Der junge Mann fuhr auf dem Radweg der Dr.-Rau-Allee

stadteinwärts. Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin wollte aus der

Dr.-Hans-Kluck-Straße nach rechts in die Dr.-Rau-Allee einbiegen und

übersah den Radfahrer. Es kam zu Zusammenstoß, in Folge dessen

stürzte der 24-jährige. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde

mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Warendorfer

Krankenhaus gebracht. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hatte der

Radler trotz Dunkelheit keine Beleuchtung an seinem Rad.

Möglicherweise hat die 40-jährige ihn deshalb übersehen.

Ort
Veröffentlicht
05. November 2010, 09:47
Autor
Rautenberg Media Redaktion