Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Warendorf. Handtaschenraub

(ots) - Am Donnerstag, 07.02.2013, 18.55 Uhr, wurde eine 75-jährige Warendorferin Opfer eines Handtaschenraubes. Sie war mit einer anderen Frau in Warendorf auf dem Gehweg der Brinkstraße in Richtung Andreasstraße unterwegs. Von hinten, aus Richtung Innenstadt, wurde sie von einem unbekannten Mann angegriffen, der ihr die Handtasche entriß. Die 75-Jährige stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Täter flüchtete in die Hugo-Spiegel-Straße. Er war etwa 25 Jahre alt, 165 bis 170 Zentimeter groß, trug dunkle Kleidung und eine dunkle Strickmütze. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Hinweise auf mögliche Täter bitte an die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/ 941000.

Ort
Veröffentlicht
08. Februar 2013, 06:58
Autor