Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Warendorf. Einfamilienhäuser Ziel von Einbrechern

(ots) - Die Abwesenheit der Bewohner nutzten Einbrecher am Donnerstag, 3.1.2013, um in zwei Einfamilienhäuser in Warendorf und in Warendorf-Müssingen einzudringen.

In der Zeit von 11.45 Uhr bis 21.15 Uhr brachen die Täter die Terrassentür eines Hauses am Heideweg in Warendorf-Müssingen auf und durchsuchten sämtliche Schränke und Behältnisse in dem Gebäude. Nach ersten Erkenntnissen flohen die Einbrecher mit einer Stange Zigaretten. Etwa in der Zeit von 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr drangen Unbekannte durch eine Terrassentür in ein Einfamilienhaus an der Hermannstraße in Warendorf ein. Sie durchsuchten verschiedene Räume des Gebäudes. Ob sie Diebesgut bei ihrer Flucht mitnahmen, ist bisher nicht bekannt.

Die Polizei rät, lassen Sie Ihr Haus nicht gänzlich unbeleuchtet. Der Einsatz von individuell regelbaren Zeitschaltuhren kann während Ihrer Abwesenheit die Wohnung bewohnt erscheinen lassen. Achten Sie in ihrem Wohngebiet auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge. Notieren Sie gegebenenfalls Kennzeichen der Fahrzeuge und Beschreibung der Personen. Zögern Sie nicht bei verdächtigen Wahrnehmungen die Polizei, Notruf 110, zu rufen. Mehr Tipps und Ihre Ansprechpartner zum Thema Einbruchschutz finden Sie auf der Internetseite der Polizei www.polizei.nrw.de/warendorf. Die Polizei in Warendorf bittet um Hinweise auf mögliche Täter, Telefon 02581/94100-0.

Ort
Veröffentlicht
04. Januar 2013, 10:24
Autor