Veröffentlicht
17. Januar 2020, 16:02
Polizei Warendorf
Polizei Warendorf
Abonnenten: 1

Warendorf - Hoetmar. 3 leichtverletzte Personen bei Verkehrsunfall auf der K 20

(ots) 3 leichtverletzte Personen und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 12000 Euro, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am heutigen Freitagmorgen gegen 08.00 Uhr auf der Kreisstraße 20 ereignete.

Eine 60-jährige Fahrzeugführerin aus Ennigerloh befuhr die Kreisstraße 20 aus Richtung Westkirchen kommend in Richtung Hoetmar. An der Einmündung der Kreisstraße 1 beabsichtigte sie, nach links in Richtung Enniger abzubiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw eines 41-jährigen Mannes aus Ahlen. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden sowohl die Frau als auch der Mann und sein 46-jähriger Beifahrer leicht verletzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4495365 OTS: Polizei Warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
17. Januar 2020, 16:02
Polizei Warendorf
Polizei Warendorf
Abonnenten: 1