Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ahlen - Ahlener wollte betrunken weiterfahren; Führerschein nach Trunkenheitsfahrt beschlagnahmt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am 24.03.19, gegen 17.59 Uhr fuhr ein 56-jähriger Ahlener mit seinem VW von einem Tankstellengelände auf die Warendorfer Straße ein. Dabei übersah er einen auf der Warendorfer Straße fahrenden Streifenwagen. Durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver, konnte der Polizeibeamte der Wache Ahlen einen Zusammenstoß mit dem VW verhindern. Der Ahlener wurde durch die Beamten angehalten. Als die Polizisten an das Fahrzeug herantraten, fuhr der Ahlener erneut an. Er konnte eingeholt, angehalten und überprüft werden. Dabei stellten die Beamten der Wache Ahlen fest, dass der 56-jährige unter Alkoholeinfluss stand. Er wurde zur Wache Ahlen gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Den Ahlener erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit im Verkehr.

Ort
Veröffentlicht
24. März 2019, 19:05
Autor
whatsapp shareWhatsApp