Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Junger Mann aus Köln-Merheim mit Bezügen in den Kreis Höxter vermisst

(ots) /-

Kreis Höxter Zeugensuche

Seit dem 8. Mai 2018 wird der 25-jährige Manuel B. aus Köln-Merheim vermisst. Der aus Warburg stammende und erst kürzlich nach Köln in die Nähe seiner Familie umgezogene Manuel B. verließ sein neues Lebensumfeld unter Zurücklassung seines Eigentums und unter Andeutung von Suizidabsichten. Der Vermisste ist 1,93 m groß und hat eine stämmige Figur. Er trägt eine Glatze mit seitlich kurzem rötlichem Haarkranz und einen 3-Tage-Bart. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war der Brillenträger mit einer kurzen blauen Hose und einem blau-kariertem Hemd bekleidet. Die intensiven polizeilichen Fahndungsmaßnahmen blieben bislang erfolglos. Es gab einen Hinweis, dass sich der Vermisste nach seinem Verschwinden im Bereich Paderborn und Höxter aufgehalten haben könnte. Alle bisher durchgeführten Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen zum Auffindung des Vermissten verliefen bisher ergebnislos. Hinweise zu seinem Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat 62 (Vermisstenstelle der Polizei Köln) unter der Rufnummer 0221/229-0 entgegen. Im Antreffungsfall sollte die Notrufnummer "110" gewählt werden!

/Ar.

Ort
Veröffentlicht
20. Juli 2018, 11:00