Sag uns, was los ist:

(2 Meldungen) Waldshut-Tiengen/Waldshut: Brand eines Schopfes - möglicherweise Brandstiftung - Zeugenaufruf! / Ehrlicher Finder gibt Geldbeutel mit 3000 Euro ab

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Waldshut-Tiengen/Waldshut: Brand eines Schopfes - möglicherweise Brandstiftung - Zeugenaufruf!

Am Sonntagmittag brannte ein Schopf im Schützenmattweg. Das Feuer griff vom Grünabfall, der hinter dem Schopf abgelagert war, auf das Gebäude über und beschädigte die dortige Außenwand und das Dach. Das Feuer konnte von der Feuerwehr noch rechtszeitig gelöscht werden, bevor es zu einem Vollbrand kommen konnte. Die genaue Schadenshöhe ist unbekannt. Der Brand wurde gegen 14:30 Uhr entdeckt. Gegen 14:00 Uhr waren einem Zeugen zwei Jugendliche in der Nähe aufgefallen. Möglicherwiese besteht ein Zusammenhang. Ein Jugendlicher wird als 170 cm groß und kräftig beschrieben. Er trug einen schwarzen Kapuzenpulli und eine schwarze Base Cap. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen bittet um weiteren Zeugenhinweise (Kontakt 07751 8316-531).

Waldshut-Tiengen/Waldshut: Ehrlicher Finder gibt Geldbeutel mit 3000 Euro ab

Am Sonntagmittag fand ein Mann einen Geldbeutel auf einem Kontoauszugsdrucker einer Bank und gab diesen beim nahe gelegenen Polizeirevier ab. Im Geldbeutel war Bargeld in Höhe von über 3000 Euro. Wenig später meldeten sich auch die Eigentümer der Geldbörse. Sie hatten zuvor noch am Automaten einen Kontoauszug geholt und danach den Geldbeutel liegen gelassen. Das Verhalten des ehrlichen Mannes wurde mit einem Finderlohn honoriert.

Ort
Veröffentlicht
16. April 2018, 10:33
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!