Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Schwerer Verkehrsunfall

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

Am Nachmittag des 26.5.2019, gegen 16.45h befuhr ein Verkehrsteilnehmer die BAB 6 in Richtung Saarbrücken. Kurz vor Waldmohr benutzte er den rechten von 2 Fahrstreifen. Ein weiteres Fahrzeug befuhr den linken Fahrstreifen. Als es in gleicher Höhe war versuchte der Fahrer nach rechts zu wechseln. Er gab dem rechts fahrenden einen derartigen Stoß, dass das Fahrzeug gegen die rechte Schutzplanke geschleudert wurde, auf die Fahrerseite umkippte und dann wieder auf den Rädern zum Stillstand kam. Das verursachende Fahrzeug stieß ebenfalls gegen die Schutzplanke, riss sich hierbei ein Vorderrad ab, schleuderte und kam dann ebenfalls zum Stillstand. Der verursachende Fahrer wurde schwer verletzt und 2 weitere Personen leicht.Da die Fahrbahn blockiert war, musste die Richtungsfahrbahn Saarbrücken fast 2 Stunden für die Bergungsarbeiten gesperrt werden. Die freiwillige Feuerwehr, die Autobahnmeisterei, der Rettungshubschrauber und mehrere Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz. Der Gesamtschaden wird auf 30.000 EUR geschätzt. Da sich bei dem Verursacher Hinweise auf Alkoholkonsum ergaben wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. /Se.

Ort
Veröffentlicht
27. Mai 2019, 08:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp