Sag uns, was los ist:

Schulinformationstage in Wipperfürth, Dieringhausen und Gummersbach

Berufskollegs Oberberg stellen ihr vielfältiges Bildungsangebot vor.

Die Berufskollegs des Oberbergischen Kreises in Wipperfürth, Gummersbach-Dieringhausen, Gummersbach-Hepel und Waldbröl laden alle interessierten Jugendlichen zu Schulinformationstagen ein.

Das Berufskolleg Oberberg – Kaufmännische Schulen Gummersbach und Waldbröl lädt am Samstag, 20. Februar, von 9 bis 12 Uhr zum Infotag auf den Hepel, Hans-Böckler-Straße 5, ein. Die Schule bietet folgende Bildungsgänge an:

-          Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung für Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss (zweijährig).

-          Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung für Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife (einjährig).

-          Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung in Regelform (zweijährig), als European Business Class (zweijährig) oder für Schülerinnen und Schüler mit Fachhochschulreife und Allgemeiner Hochschulreifeund neu im Angebot: Kaufmännische Assistentin/ Kaufmännischer Assistent mit Fachrichtung Fremdsprachen (dreijährig)

-          Fachschule für Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Absatzwirtschaft (in Abend-/ Teilzeitform)

Das Berufskolleg Oberberg – Ernährung – Sozialwesen – Technik lädt am Dienstag, 23. Februar, von 13:30 bis 16 Uhr zu einem Informationsnachmittag in die Ernst-Zimmermann-Straße 26 ein. Das Berufskolleg bietet folgende Bildungsgänge an:

-          Berufsorientierungsjahr

-          Praktikumsklasse

-          Berufsgrundschuljahr (einjährig)

-          Berufsfachschule für Ernährung und Hauswirtschaft (zweijährig), Technik (ein- und zweijährig), Kinderpflege (zweijährig), Sozial- und Gesundheitswesen (zweijährig)

-          Höhere Berufsfachschule (zweijährig) für Ernährung und Hauswirtschaft, Sozialwesen und Gesundheitswesen, Technik (Schwerpunkt Elektrotechnik)

-          Höhere Berufsfachschule (dreijährig): Informationstechnischer Assistent / Informationstechnische Assistentin

-          Berufliches Gymnasium: Erziehung und Sozialwesen mit gymnasialer Oberstufe/ Berufsabschluss als Erzieher/in (dreijährig plus Berufspraktikum) sowie Technik mit gymnasialer Oberstufe/ Elektrotechnischer Assistent (dreieinhalbjährig) oder Fertigungstechnischer Assistent (dreieinhalbjährig)

-          Fachoberschule für Technik (einjährig), Sozial- und Gesundheitswesen (zweijährig)

-          Fachschule für Sozialpädagogik (dreijährig), Technik (Teilzeit / acht Semester) mit Fachrichtung Elektro- und Maschinentechnik

Das Berufskolleg Oberberg Wipperfürth lädt am Montag, 1. März, die Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss der Klassen 9 und 10 und am Dienstag, 2. März, die Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife jeweils um 18 Uhr zu einem Informationsabend in die Ringstraße 42 ein. Das Berufskolleg bietet folgende Bildungsgänge:

-          Berufsgrundschuljahr (einjährig)

-          Berufsqualifizierungsjahr als Berufsgrundschuljahr für Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife

-          Berufsfachschule (zweijährig) für Wirtschaft und Verwaltung (Handelsschule), Technik oder Sozial- und Gesundheitswesen (staatlich geprüfte Sozialhelferin / staatlich geprüfter Sozialhelfer)   

-          Höhere Berufsfachschule (zweijährig) für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule), Technik (Schwerpunkt Metall, Profil: Maschinen- und Automatisierungstechnik) oder Sozial- und Gesundheitswesen

-          Höhere Berufsfachschule Technik (dreijährig): Informationstechnischer Assistent / Informationstechnische Assistentin

-          Fachoberschule (einjährig) für Wirtschaft und Verwaltung oder für Technik

-          Fachschule (acht Semester in Abend-/Teilzeitform) für Wirtschaft – Wirtschaftsinformatik oder für Technik – Technische Informatik

-          In Vorbereitung: Fachklassen des dualen Systems zum Erwerb der Fachhochschulreife (Doppelqualifikation:  Berufsabschluss und Fachhochschulreife)

Ort
Veröffentlicht
09. Februar 2010, 14:45
Autor