Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Gut gerüstet für die Kinder- und Jugendarbeit

Gut gerüstet für die Kinder- und Jugendarbeit

Alle 13 Teilnehmenden der diesjährigen Jugendleiterschulung des Kreisjugendamtes absolvierten den sechstägigen Lehrgang erfolgreich

Oberbergischer Kreis. Ehrenamtlich tätige Jugendleiterinnen und Jugenbdleiter planen Gruppenstunden, organisieren und leiten Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche oder unterstützen im Jugendzentrum. Damit sie gut gerüstet in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sein können, bietet das Kreisjugendamt regelmäßig Schulungen an. Alle 13 Teilnehmenden der diesjährigen Jugendleiterschulung des Kreisjugendamtes absolvierten den sechstägigen Lehrgang erfolgreich.

"Der jüngste Teilnehmer war in diesem Jahr 16 Jahre alt; der Älteste 41 Jahre", berichtet Kreisjugendpfleger Jochen Schacht, der das Seminar in der Jugendherberge Morsbach leitete.

In diesem Jahr waren Jugendleiter aus den Bereichen offene und verbandliche Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendfeuerwehr vertreten.

Neben organisatorischen Aspekten setzten sich die Teilnehmenden unter anderem mit rechtlichen Fragen, der Rolle des Leiters und den unterschiedlichen Situationen der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen auseinander. "Wir sind dankbar, dass die Ehrenamtlichen sechs Tage ihrer Freizeit darauf verwenden, um sich so intensiv fortzubilden", sagt Jochen Schacht.

Weitere Informationen zur Jugendleiterschulung des Kreisjugendamtes und zur Jugendleiter-Card erhalten Sie auf http://www.obk.de.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
25. Mai 2018, 07:42
Autor
Rautenberg Media Redaktion