Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Waibstadt-Daisbach/Rhein-Neckar-Kreis: Brennendes Luftentfeuchtungsgerät verursacht kleinen Kellerbrand

(ots) - Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Dienstagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, ein Luftentfeuchtungsgerät in einem Haus in der Neuen Straße in Brand. Zeugenvernehmungen nach soll es zuvor einen lauten Knall gegeben haben. Das Feuer hatte bereits auf Gegenstände übergegriffen, die in unmittelbarer Nähe des Luftentfeuchters gelagert waren. Die Feuerwehren aus Daisbach und Waibstadt waren mit 22 Mann im Einsatz und konnten ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern und lüftete im Anschluss an die Löscharbeiten das gesamte durch. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Ort
Veröffentlicht
05. Mai 2015, 13:41
Autor