Sag uns, was los ist:

(ots) /- Deckenpfronn: Zeugen zu Unfall auf der B 296 gesucht Mit schweren Verletzungen musste ein 37-jähriger Motorradfahrer am Sonntag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er gegen 17.15 Uhr auf der Bundesstraße 296 in einen Unfall verwickelt worden war. Ein 28 Jahre alter Audi-Lenker befuhr die Bundesstraße von Deckenpfronn kommend in Richtung Calw. Auf dieser Strecke befindet sich nach einem Kreisverkehr momentan eine Baustelle. Unmittelbar nach Ende des Baustellenbereichs wollte der Autofahrer nach links in einen Feldweg abbiegen. Vermutlich zeitgleich setzte der nachfolgende Motorradfahrer zum Überholen an und stieß mit dem Audi zusammen. Das Motorrad schlitterte anschließend über die Fahrbahn und der 37-jährige Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro. Das Zweirad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Verkehrspolizeidirektion, Tel. 0711/6869-0, bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich zu melden. Böblingen-Dagersheim: Pkw macht sich selbstständig Ein VW Golf machte sich am Sonntagnachmittag im Luckenweg in Böblingen-Dagersheim selbstständig. Eine 44 Jahre alte Frau hatte den Wagen gegen 14:40 Uhr vor einem Wohnhaus am Fahrbahnrand abgestellt. Als sie aus dem Fahrzeug aussteigen wollte, rollte der VW plötzlich die abschüssige Straße hinab. Die Fahrerin, die mutmaßlich vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen, versuchte noch vergeblich das Auto aufzuhalten. Hierbei stürzte sie und erlitt leichte Verletzungen. Der Wagen rollte etwa 15 Meter weiter und stieß mit einem Mercedes sowie mit einem VW Polo zusammen, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkt waren. Durch den Zusammenstoß war der VW Golf nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 13.000 Euro.
mehr