Sag uns, was los ist:

Ein entspannter Familiennachmittag Der Familiennachmittag im Rahmen der Ländchen´s Kirmes 2019 in Oberbachem war wieder ein voller Erfolg. Trotz durchwachsenen Wetters kamen rund 70 Gäste der Einladung des Verein für Brauchtumspflege und Ortsverschönerung Oberbachem e.V. (VBO Oberbachem e.V.) am Sonntagnachmittag, 8. September, nach. Vor dem Dorfsaal stand ein schön beleuchtetes Kettenkarussell bereit und sorgte vor allem bei den kleinen Gästen für große Freude. Mit nur einem Bon, umgerechnet 50 Cent, konnten sie sich in den farbigen Sitzen zurücklehnen, die Füße baumeln lassen und ihre Runden drehen. Dabei strahlten die kleinen Gesichter um die Wette und vertrieben so das Grau der Regenphasen. Alle Besucher hatten bei diesem Anblick sehr viel Spaß und es schien, als ob einige Erwachsene gerne selbst mitgefahren wären. Freuen durften sich natürlich auch die Großen: Auf einen Nagelbaumstamm samt langen Nägeln und schwerem Hammer. Und wer dachte, es wäre einfach, einen langen Nagel mit nur einem Schlag gerade in das dichte Holz zu treiben, hatte hier die Gelegenheit, es auszuprobieren – das Ergebnis, ob es geklappt hatte oder nicht, war teilweise überraschend. Im Dorfsaal nahmen die angebotenen Kuchen, Torten und Waffeln zwei komplette Tischlängen ein. Hier stimmte nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität. Von Schwarzwälder Kirschtorte, über Obstkuchen, zu Stachelbeer-Baiser-Torte und großen Waffelröllchen – für jeden Geschmack war etwas dabei. Dazu gab es Kaffee und Kaltgetränke. Und wer keinen Kuchen mochte, konnte sich über ein Gläschen Bier freuen. Engagierte und freundliche Helferinnen und Helfer hinter den Kuchen- und Getränketheken sowie an der Kasse sorgten für eine schnelle und reibungslose Bedienung. An den Esstischen angekommen, erwartete die Besucher eine einladende Dekoration. Gestärkt mit Essen und Getränken sowie überzeugt von der angenehmen und freundlichen Umgebung herrschte im Saal eine durchweg entspannte Atmosphäre. Während die Erwachsenen ihren Gesprächen mit Freunden, Nachbarn und neuen Bekannten nachgingen, amüsierten sich die Kinder auf der Spiel-Bühne. Nicht einstudiert, sondern spontan und lautstark ging es ans Dosenwerfen. Weiterhin luden Spielteppiche, eine Holzeisenbahn sowie Bausteine und weiteres Spielzeug zum Benutzen ein. Rundum gut organisiert und gut bewirtet stand einem gelungenen Familiennachmittag nichts mehr im Wege. Zum Abschluß der Ländchen´s Kirmes fand noch am Montagabend, 9. September, der Traditionelle Dämmerschoppen statt. 60 gut gelaunte und hungrige Besucher füllten den Oberbachemer Dorfsaal und ließen sich den hervorragend zubereiteten Sauerbraten samt Klößen und Rotkohl schmecken. Eine runde Veranstaltung mit leckerem Essen, fairen Preisen und guten Gesprächen – so das Fazit der Gäste. In diesem Zusammenhang nochmals ein herzliches Dankeschön an alle sichtbaren und unsichtbaren Unterstützer dieser Veranstaltung. Der VBO Oberbachem e.V. organisiert jährlich die Ländchen´s Kirmes in Oberbachem – traditionell Anfang September und unabhängig vom Wetter. Weitere Infos unter www.vbo-oberbachem.de Miriam Metzmacher, VBO Oberbachem e.V.
mehr