Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wachtberger Motorsportteam am Nürburgring

whatsapp shareWhatsApp

Test des neuen Miesen-Renners ein voller Erfolg

Das Wachtberger Motorsport-Team aus Norbert und Ruben Schäfer hat am vergangenen Samstag an der Gleichmäßigkeitsprüfung (GLP) auf dem Nürburgring teilgenommen. Dabei konnte man den frisch aufgebauten Miele-Miesen-Ford Cougar nochmals auf Herz und Nieren prüfen. Der Test verlief auch diesmal sehr erfolgreich, konnte man doch das Potential des Renners voll ausnutzen und auch einigen rennerprobteren Boliden den Heckflügel zeigen.

Norbert Schäfer war nach der Veranstaltung begeistert: "Das Auto ist schnell und sicher zu fahren; auch dank der Unterstützung durch Hauptsponsor Miele-Miesen aus Godesberg." Das Team teilte sich die zwölf Runden, somit standen jedem über 140 Kilometer auf der legendären Nordschleife zur Verfügung. Beide konnten ihre persönliche Bestzeit deutlich nach unten korrigieren, der Fahrspaß stand den Motorsportlern ebenfalls ins Gesicht geschrieben.

Miele Miesen zeigte sich auch abseits der Strecke hilfsbereit: Berührt von den Hochwasserbildern aus Wachtberg wurde unverzüglich ein Paket für Flutopfer geschnürt; jeder Betroffene erhält 50€ Nachlass auf Neugeräte, auf Miele-Geräte sogar 150€. Lieferung, Montage und Entsorgung der Altgeräte ist selbstverständlich kostenlos und wird schnell und problemlos durchgeführt. (RSC)

Norbert und Ruben Schäfer waren mit dem Miesen-Renner hoch zufrieden

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
18. Juni 2016, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!