Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Wachtberg-Kalender 2016 mit „Durchblicken"

wird öffentlich im „Drehwerk" vorgestellt

Wachtberg, den 7. Oktober 2015 - Der druckfrische Wachtbergkalender 2016 des Fördervereins „Kunst und Kultur in Wachtberg e.V." wird am Dienstag, den 20. Oktober, um 18.30 Uhr den Fotografen, die sich am Wettbewerb beteiligt haben, sowie der Öffentlichkeit im Kulturzentrum „Drehwerk" in Wachtberg-Adendorf vorgestellt. Dabei wird in einer kurzweiligen Beamer-Präsentation das Geheimnis gelüftet, welche Fotografinnen und Fotografen mit welchen Motiven für die 12 Kalenderblätter und den Titel von einer Jury des Kulturfördervereins ausgewählt wurden. Erfahrungsgemäß werden aus der geselligen Runde die Ideen für den nächsten Kalender geboren, der dann 2017 erscheint. Das Motto, unter dem diesmal Bilder für den 2016er Kalender im Rahmen eines Fotowettbewerbs eingereicht werden konnten, lautete „Durchblicke" in Wachtberg.

Den Erlös des für 15 Euro erhältlichen Kalenders investiert der Kulturförderverein vollständig in die Finanzierung zahlreicher Kunst- und Kulturprojekte in Wachtberg. Zu erhalten ist der Kalender nach seiner Präsentation im Drehwerk sowie in der Folge insbesondere im Rathaus und in allen Bankfilialen in den jeweiligen Wachtberger Orten. (Ulf Hausmanns)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
17. Oktober 2015, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion