Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Vollsperrung der Kreisstraße 58

whatsapp shareWhatsApp

Instandsetzung der Kreisstraße beginnt planmäßig

Rhein-Sieg-Kreis - Das Amt für Kreisentwicklung und Mobilität des Rhein-Sieg-Kreises teilt mit, dass es in den Sommerferien in der Zeit vom 13. Juli bis voraussichtlich 7. August zu Verkehrsbehinderungen auf der K 58 - Wachtbergring kommen wird.

Der infolge seines Alters sowie der starken Schwerlastverkehrsnutzung nicht mehr ausreichend tragfähige Bituminöse Oberbau wird grundlegend erneuert.

Um die Arbeiten durchführen zu können, wird der Abschnitt zwischen den Kreisverkehrsplätzen Wachtbergring (K58) / Gimmersdorfer Straße / Kommunalweg (K57) und Wachtbergring (K58) / Brunnengarten / EKZ vollgesperrt.

Für den Durchgangsverkehr, geteilt für Pkw- und Lkw-Verkehr wird eine entsprechend ausgeschilderte Umleitung eingerichtet.

Der ÖPNV ist nicht von der Maßnahme betroffen.

Mit der Ausführung der Arbeiten ist die Firma STRABAG AG, Direktion Köln/Düsseldorf Bereich Bonn, Gruppe Wachtberg aus Hennef beauftragt.

Die Baukosten betragen ca. 510.000,- €.

Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Sperrung unterrichtet.

Das Amt für Kreisentwicklung und Mobilität des Rhein-Sieg-Kreises bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
18. Juli 2015, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp