Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Vereinsgründung Ortsfestausschuss Pech e.V.

Ortsfestausschuss Pech wird zum Verein

Vor Jahren gründeten einige Pecher Vereine den Ortsfestausschuss. Dieser lose Zusammenschluss von FC Pech, Heimatverein, Freiwilliger Feuerwehr und den „Schmölzje" sollte die örtlichen Feste wie Kirmes, Karneval, Martinszug und Dorffest organisieren und mit neuem Leben füllen. Außerdem sollten sich aus den Vereinen die dringend benötigten Helfer für die Feste rekrutieren. Da aber die Aufgaben der OFA (Ortsfestausschuss) immer vielfältiger und arbeitsintensiver wurden, beschloss man jetzt die OFA auf ein breiteres Fundament zu stellen. Es sollen auch Mitglieder geworben werden, welche nicht in einem der vielen Pecher Vereine aktiv sind. Außerdem sprachen steuerliche und versicherungstechnische Gründe für eine Vereinsgründung, deren Gemeinnützigkeit anerkannt wird.

Mitte Juni dieses Jahres wurde von neun Mitgliedern der „Alten OFA" auf dem Pecher Sportplatz der neue Verein „Ortsfestausschuss Pech" gegründet. Es wurde eine Satzung beschlossen und verabschiedet. Zur ersten Vorsitzende wurde Sabine Poell gewählt, Trude Rußeck zur zweiten Vorsitzenden und Fritz Oettler zum Kassenwart.

Seit dem 14.07.2015 ist die OFA nun ein eingetragener Verein mit folgender Firmierung: Ortsfestausschuss Pech e.V.

Am 12.08.2015 fand die erste Mitgliederversammlung statt. Hierbei wurde die vom Vorstand beschlossene Beitragsfreiheit für alle Mitglieder von der Versammlung bestätigt. Oliver Neft wurde zum Schriftführer gewählt und der Aufbau einer Website wurde beschlossen.

Die Aufgaben und Arbeiten der OFA rund um den Erhalt des Pecher Brauchtums werden sich grundsätzlich nicht verändern. Durch die Vereinsgründung wird dieser Ausschuss aber auf soliden Grund gestellt und durch die aktive Werbung von Mitgliedern soll die Arbeit auf viele Schultern verteilt werden.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
17. Oktober 2015, 00:00