Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Do jonn mer och hin...

Gemeindekarneval am 3. Februar 2016

Wachtberg-Berkum - „Dreimol Wachtberg Alaaaf" schallt es wieder durch die Wachtberger Säle. Da darf natürlich auch der Gemeindekarneval nicht fehlen.

Traditionell am Mittwoch vor Weiberfastnacht läutet die Gemeindeverwaltung die heiße Phase des Karnevals ein. Am Mittwoch, 3. Februar 2016 um 19.00 Uhr geht's los in der Aula im Schulzentrum Berkum.

Die Tanzgarden der Wachtberger Karnevalsgesellschaften werden ihr Können zeigen, die Büttenredner „Der Een on der Anne" sicherlich die Lachmuskeln gewaltig strapazieren, die Berkumer Dorfmusikanten laden zum Mitsingen und Schunkeln ein und „De Flönz" - nein, das ist nichts zum Essen - werden auch den letzten Jecken im Saal von den Stühlen holen. Nicht zu vergessen die Augenweide aus Adendorf, die „Burgelfen".

Nicht fehlen beim Gemeindekarneval darf der Auftritt des diesjährigen Dreigestirns aus Villip, haben Prinz und Jungfrau doch einen besonderen Bezug zur Gemeindeverwaltung. Prinz Thomas II. (Köhler) ist Hausmeister an den Grundschulen Villip und Pech und Jungfrau Baptista (Norbert Schulten) im wahren Leben Schulleiter der Grundschule Berkum. Komplettiert wird das Dreigestirn, das zusammen nach eigenen Aussagen das Lebendgewicht eines kleinen Bisons auf die Waage bringt, von Bauer Thomas (Brück).

Der Eintritt ist frei; hungern und verdursten muss bei den zivilen Preisen auch niemand! Also: Schnappen Sie sich de Mam, de Bap, de Tant on de Ohm, et Altargeschenk, Fründe und rauf vom Sofa und ab in die Aula!

Gemeindekarneval

Mittwoch, 3. Februar 2016, ab 19.00 Uhr

Aula Schulzentrum Berkum, Stumpebergweg 5, 53343 Wachtberg-Berkum

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
30. Januar 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion