Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bispingen: Einbrecher beschädigen Eingangstür; Schneverdingen: Autofahrer unter Kokaineinfluss; Essel: Betrunken gegen Mauer gefahren; Neuenkirchen: Polizei sucht Lkw-Fahrer

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 04.03.2019 Nr. 1

03.03 / Einbrecher beschädigen Eingangstür

Bispingen: Einbrecher versuchten am Sonntag, in der Zeit zwischen 10.00 und 21.30 Uhr in ein Einfamilienhaus am Hützeler Damm in Bispingen einzudringen, in dem sie mit einem unbekannten Gegenstand auf die Eingangstür einwirkten. Die Tür hielt stand, wies allerdings Beschädigungen in Höhe von rund 1.500 Euro auf.

03.03 / Autofahrer unter Kokaineinfluss

Schneverdingen: Polizeibeamte kontrollierten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Großen Straße in Schneverdingen am frühen Sonntagmorgen, gegen 04.20 Uhr einen 28jährigen Fahrzeugführer aus dem Heidekreis. Ein durchgeführter Test schlug positiv auf die Einnahme von Kokain aus. Der Mann hatte zudem wenige Gramm Kokain bei sich, die sichergestellt wurden. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und leiteten mehrere Verfahren ein.

03.03 / Betrunken gegen Mauer gefahren

Essel: Ein 18jähriger Pkw-Fahrer aus Schwarmstedt verlor am Sonntag, gegen 18.45 Uhr auf der Schwarmstedter Straße beim Abbiegen nach rechts die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte links neben der Fahrbahn gegen eine Steinmauer. Ursächlich dafür dürfte eine zu hohe Geschwindigkeit und Alkoholkonsum gewesen sein. Der festgestellte Wert lag bei 1,57 Promille. Ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ist die Folge.

04.03 / Polizei sucht Lkw-Fahrer

Neuenkirchen: Auf der Visselhöveder Straße kam es am Montagmorgen, gegen 08.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Lkw und ein Pkw beteiligt waren. Der Lkw befuhr die L 171 in Richtung Soltauer Straße und gewährte bei verengter Fahrbahn dem Gegenverkehr keinen Vorrang. Um nicht mit dem Lkw zusammenzustoßen, wich die 24jährige Neuenkirchenerin nach rechts aus und prallte gegen den Kantstein. Dabei wurde sowohl die Felge, als auch der Kantstein beschädigt. Zeugen sowie der Lkw-Fahrer werden gebeten, sich mit der Polizei Neuenkirchen unter 05195/972500 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
04. März 2019, 12:56
Autor
whatsapp shareWhatsApp