Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Wohnungseinbruch

(ots) - In Abwesenheit der Wohnungsinhaberin hebelten unbekannte Täter das Küchenfenster einer Erdgeschoßwohnung auf der Süchtelner Straße auf. Das Küchenfenster liegt zum Hinterhof des Mehrfamilienhauses. Um an das Fenster zu gelangen benutzen der oder die Täter eine im Hof offensichtlich als Sperrmüll abgestellte Couch. In der Wohnung wurden diverse Schränke und Behältnisse geöffnet und durchsucht. Die Nachbarn hatten bereits Freitag, am frühen Abend, Geräusche aus der Wohnung gehört, waren jedoch nicht von einem Einbruch ausgegangen. Im Laufe des Tages bemerkten sie das offene Küchenfenster. Da die Wohnungsinhaberin nicht erreicht werden konnte, musste die Wohnung durch einen Schlüsseldienst geöffnet und wieder verschlossen werden. Hinweise auf verdächtige Personen bitte an die Kripo unter der Rufnummer 02162/377-0./JP (223)

Ort
Veröffentlicht
07. Februar 2016, 00:29
Autor