Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Viersen: Nach Rotlichtverstoß Blutprobe

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am Donnerstagmorgen gegen 00.10 Uhr war eine Streifenwagenbesatzung auf dem Weg zu einem Einsatz. Die Fahrt ging über die Freiheitsstraße in Viersen in Richtung Eichenstraße. Die Ampel zeigte für den Streifenwagen Grünlicht. Ein Pkw, der aus Richtung Lessingstraße kam, bog an der Ampel nach rechts auf die Freiheitsstraße ab. Auf Grund der Dunkelheit konnten die Einsatzkräfte deutlich erkennen, dass der Pkw bei Rot abgebogen war. Das Streifenteam hielt den Pkw an. Auf dem Beifahrersitz befand sich eine geöffnete Bierflasche. Der Fahrer, ein 31-jähriger Mann aus Erkelenz, willigte in einen Alkoholtest ein. Das Ergebnis: über 1,3 Promille. Die Einsatzkräfte ließen dem 31-Jährigen eine Blutprobe entnehmen, den Führerschein stellten sie sicher. /wg (1465)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4460306 OTS: Kreispolizeibehörde Viersen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
05. Dezember 2019, 15:14
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!