Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Viersen: Dachstuhlbrand - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- In den frühen Montagmorgenstunden wurden Polizei und Feuerwehr gegen 02.30 Uhr zu einem Brand auf der Eichenstraße gerufen. Bei einem noch im Bau befindlichen Haus brannte der Dachstuhl. Die Brandermittler der Viersener Kriminalpolizei gehen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler gehen weiter davon aus, dass der oder die unbekannten Täter sich zunächst Zugang zu dem Haus auf bisher unbekannte Weise verschafften und anschließend auf dem Dachboden des Hauses das Feuer legten. Im Brandbereich fanden die Ermittler eine Gasflasche. Ob diese in Zusammenhang mit dem Brand steht, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Kripo fragt: Wer hat in der Nacht zu Montag auf der Eichstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 1 in Dülken über die Rufnummer 02162/377-0 oder per Mail: poststelle.viersen@polizei.nrw.de /wg (1776)

Ort
Veröffentlicht
17. Dezember 2018, 12:34
Autor
whatsapp shareWhatsApp