Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Viersen-Dülken: Tageswohnungseinbruch in Einfamilienhaus, Bargeld und Schmuck erbeutet

(ots) - Unbekannte nutzten am Mittwoch, 16.03.2016, die Abwesenheit der Bewohner für einen Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus. Zwischen 10.45 Uhr und 21.30 Uhr gelangten sie in den Garten des Hauses an der Straße "Am Engerend". Von dort aus hebelten sie die Tür zum Wintergarten und die Terrassentür zum Wohnzimmer auf. Im Haus öffneten und durchwühlten sie fast alle Schubladen und Schränke im Haus und verstreuten deren Inhalt achtlos in den Zimmern. Sie fanden unter anderem diversen Schmuck, Bargeld und Uhren. Die Tatverdächtigen verschwanden auf dem gleichen Weg, auf dem sie gekommen waren. Die Kriminalpolizei hofft, dass Anwohner verdächtige Personen bemerkt haben. Hinweise auf solche Beobachtungen nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Tipps, wie Sie Ihr Eigentum vor den Zugriffen von Dieben und Einbrechern schützen können, oder Ihnen wenigstens das "Handwerk" erschweren können, erhalten sie bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle am Mühlenberg 7 in Viersen-Dülken. Sie können hier auch an den monatlich stattfindenden Gruppenberatungen teilnehmen. Termin ist jeweils der zweite Montag im Monat. Uhrzeit: 19.00 Uhr. Um Voranmeldung unter der Telefonnummer 02162/377-1705 (zur Bürodienstzeit) oder unter der Rufnummer 02162/377-0 wird gebeten. /my (425)

Ort
Veröffentlicht
17. März 2016, 07:52
Autor