Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Kreis Viersen: Sondereinsatz gegen Wohnungseinbrecher- Riegel vor!

(ots) - In einem Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung von Tageswohnungseinbrüchen hat die Polizei Viersen am gestrigen Tag an verschiedenen Orten im Kreis zahlreiche Personen und Fahrzeuge überprüft und Wohngebiete bestreift. Die aus dem Einsatz gewonnenen Erkenntnisse werden die Ermittler nun in den nächsten Tagen auswerten.

Die Polizei entscheidet bei den wiederkehrenden Einsätzen nach aktuellem Lagebild oder örtlichen Besonderheiten, welche Einsatzorte sie im Kreis Viersen bei Schwerpunkteinsätzen auswählt, um den Einbrechern einen Riegel vorzuschieben.

Dass gestern unter anderem den Boisheimern ein besonderes polizeiliches Augenmerk gewidmet wurde, hatte zwar nicht unbedingt etwas mit einer größeren Dorfveranstaltung zu tun. Doch war der polizeiliche Einsatz dort sehr willkommen, da während des Dorffestes sehr viele Häuser im Stadtteil verlassen waren. Die Boisheimer freuten sich daher über die Anwesenheit der Einsatzkräfte. Es gab dort gestern keinen Wohnungseinbruch und im gesamten Kreis wurde bislang auch "lediglich" ein Tageswohnungseinbruch von Donnerstag angezeigt: In Tönisvorst-Vorst hebelten Unbekannte zwischen 14:00 Uhr und 18:30 Uhr eine rückwärtige Schiebetür zu einem Einfamilienhaus auf der Straße Kehn auf. Noch steht nicht fest, was die Einbrecher erbeutet haben./ah (1524)

Ort
Veröffentlicht
30. Oktober 2015, 12:51
Autor