Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Dachstuhlbrand- keine Personen verletzt

(ots) - Aus bislang ungeklärte Ursache geriet am Neujahrsmorgen gegen 00.45 Uhr der ausgebaute Dachstuhl eines Reihenhauses auf dem Straelener Weg in Brand. Die Wohnungsinhaberin hatte zum Zeitpunkt der Entdeckung des Brandes durch Nachbarn im Erdgeschoss des Hauses geschlafen und konnte unverletzt geborgen werden. Durch den Brand wurde das Nachbarhaus ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei setzte mehrere Streifenwagen ein, die Feuerwehr hatte die Hauptwache Viersen sowie die Löschzüge Dülken und Süchteln im Einsatz. Insgesamt waren über 40 Hilfskräfte im Einsatz. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest./ UvK (4)

Ort
Veröffentlicht
01. Januar 2011, 06:21
Autor
Unserort Redaktion